Hochimins

(38)
2570
(345)
6
Suche Drehpartner
Favorit speichern
(2570)
Hochimins – Offizielles Profil:
Hi mein Lieber ich bin Katharina und vollkommen real. Ich schreibe selbst zurück und suche stets neue sexuelle Horizonte. Auf diesem meinen Profilgeht es nur um das Schönste auf dieser Welt. Ich habe schon immer einen größeren sexuellen Antrieb als meine Partner gehabt und kann es nun endlichvoll ausleben. Deshalb habe ich damit angefangen mich fremden Männern zu präsentieren und einen Teil meiner Wohnung zu einer Pensionumzubauen. Ich mache dies alles hier weil es mir Befriedigung, Spaß undErfüllung bringt, ich es wirklich brauche und immer das Abenteuer suche.
38 J.
Alter
85 D
BH-Grösse
grün
Augenfarbe
158 cm
Größe
rot
Haarfarbe
70 kg
Gewicht
Videos
Hochimins hat noch 2 weitere BDSM Videos.
Aus Jugendschutzgründen können wir dir leider keine Videos der Kategorie BDSM zeigen ...
Lade jetzt dein Guthaben auf, um die Videos zu sehen!
Jetzt anmelden
Fotoalben
15 Fotos
Neuer Stoff aus der F**kpension
16 Fotos
News
Vorlieben
Meine krasseste Sexfantasie
img-responsive
Hochimins
am 14.05.2019
Hochimins - Bolg
Hi meine Lieben, ich habe meinen Nachrichtenpreis mal umgestellt. Hab so viele Nachrichten erhalten, dass ich ein wenig die Spreu vom Weizen trennen muss. Käufer meiner Videos können mir natürlich vollkommen kostenfrei schreiben und für andere Männer kostet es etwas. Bitte nehmt mir dies nicht übel. Kathy
1
img-responsive
Hochimins
am 14.05.2019
Hochimins - Bolg
Ich mag es n**swarm auf meinem Gesicht, meinen Titten und in meinen L****rn. Es gibt eigentlich nur ein Tabu: Meine Augen. Es brennt viel zu sehr. Schade eigentlich denn ich schaue sehr gerne dem Mann zu, wenn er w****t und über mir steht. Da heißt es für mich, den richtigen Augenschlussmoment finden. Am besten dann, wenn ich das Zeug s******n sehe. Ich mag am liebsten auch viel S****a. Kann gar nicht genug sein und ich verstehe andere Frauen auch nicht, dasss sie mit dem S**t eines Mannes so hadern? Ich weiß, ich habe es viel zu oft gesagt, aber S****a ist das schönste Kompliment eines Mannes und das meine ich wirklich so. Und je mehr S****a, desto größer das Kompliment. Eine ganz einfache geile Rechnung. Damit Du viel s******n kannst solltest Du folgende Dinge berücksichtigen: Viel Trinken natürlich und eben die richtigen Dinge. Am besten Wasser! Wenn Du sowieso immer sehr viel Wasser trinkst wird alles klappen und Du s*****t eh viel. Solltest Du nicht soviel trinken nützt es auch nichts, wenn Du am gleichen Tag sehr viel trinkst, sondern solltest schon zwei Tage vorher anfangen. Am besten 4 Liter pro Tag. Darüber hinaus sollte er sich auch ein wenig Bewegung. Es nützt nichts, wenn es viel S****a gibt, aber es gar nicht ordentlich rausgeschossen kommt. W*****n solltest Du einen Tag vorher schon nicht und dann bitte mich treffen! Ich freu mich auf Dich. Deine Kathy
0
img-responsive
Hochimins
am 14.05.2019
Hochimins - Bolg
Belege das Wahlpflichtfach Sexualkunde Gerade stelle ich mir ein Klassenzimmer vor. Eines mit alter Tafel, h**ten S***lbänken, einer Pausenklingel und einem L****rpult. Ich habe meine Haare streng nach hinten gebunden, eine Brille auf und bin geschminkt. Ich hab ein viel zu enges Kostüm an. Meine Brüste fallen fast raus und mein Ausschnitt besteht aus zwei Fleischballen und einer langen R***e die vom Schweiß glänzt. Der Rock geht mir über den Po, ist eng und zeigt ganz klar meine Rundungen. Am Kartenhalter eine Karte die, die Anatomie des S*****zes erklärt. Drei Typen vor mir, die ein wenig kichern. Sie sind unaufmerksam. Das ärgert mich. Wahlpflicht Sexualkunde. Da muss aufgepasst werden. Insgeheim weiß ich, dass die drei Typen nur da sind um mich anzuglotzen. Immer wieder sehe ich aus dem Augenwinkel, dass mir einer auf die Brüste oder auf meinen Arsch schaut. Und was soll ich sagen: Es ärgert mich und macht mich gleichzeitig geil. Manchmal stelle ich mich ganz nah an einen S*****r damit er meinen F***enduft wahrnimmt und meine Wärme spürt. Dann schau ich zu ihm hinunter, lächel ihn an und streichele ihn über den Rücken. Ich hab schon so oft daheim masturbiert und mir die verschiedenen S******e vorgestellt die meine S*****r haben. Es macht mich einfach an. Heute lass ich es drauf ankommen. Diese Wahlpflichtstunde findet Nachmittags hier in der S****e statt und es sind nur wenig andere Leute im Haus. Ein Knistern nehme ich wahr und ich will ein wenig spielen. "Der P***s ist ein Geschenk an Euch. Doch wenn ihr ihn nicht wirklich kennt und seine Funktionsweisen könnt ihr damit viel Spaß haben und Freude geben." Es wird wieder gekichert. "Wollen wir uns einmal die Anatomie genauer ansehen. Jeder holt jetzt einmal seinen S*****z heraus." Das Kichern verstummt. Die Drei zögern. Ich packe unter mein Pult und ziehe meinen R**rstock hervor. Ich gehe durch die Reihen. "Los" sage ich noch einmal bestimmt und schlage mt dem Ende des Stockes in meine flache Hand. Und siehe da, sie holen alle ihren S*****z heraus. Sofort zuckt es in meinem L**h und meine Geilheit wird zu einem warmen, n**sen Gefühl zwischen meinen Beinen. Und was mich besonders erregt: Sie haben alle einen großen S*****z. Auch sie sind geil. Ich gehe durch die S***lbankreihen und schlage jedem ein wenig sanft auf sein Glied. "Sind die schon groß?". Sie sind peinlich berührt und denken, sie seien mir zu klein. Aber es sollte nur der Auftakt für das Folgende sein. "Schauen wir doch einmal, wie groß ich sie bekomme. Steht auf, kommt her und stellt Euch um mich herum." Zögernd stehen sie auf, ich ziehe meinen Rock über meinen Arsch und gehe auf meine Knie. Genau auf Gesichtshöhe habe ich nun drei S******e. Ein Blick nach oben zeigt mir, dass mir keiner in die Augen sieht. Sie sind viel zu aufgeregt. Ich rieche ihre S******e, sehe sie E****ln glänzen, greife nach dem Größten und drücke ihn mir zwischen meine geschminkten Lippen. Dabei massiere ich einen anderen P****l. Insgeheim wünsche ich mir, dass der Dritte mich f***t, aber das kann ich von diesen Unerfahrenen echt nicht erwarten. Mein L**h strömt auf jeden Fall aus. Ich merke richtig, wie ich tropfe. Bevor aber der S*****z in meinem Mund tropft höre ich auf, nehme einen nach dem Anderen und bring sie immer bis kurz vor das A********n. Meinen R**rstock der neben mir liegt ist dafür da, dass die Typen nicht w*****n. Ich werde sie zum Kommen bringen Nicht sie sich selbst. Nach meinem Befehl soll sich einer auf den Boden legen. Ich brauch endlich was H**tes in mir. Ganz langsam gehe ich in die Knie und als meine F***e fast seinen S*****z berührt fordere ich die anderen Beiden auf sich das ganz nah anzuschauen. Dabei sollen sie noch einmal kurz meine F***e lutschen um meinen Geschmack in sich zu haben. Dann gehe ich runter. Ganz langsam quetscht sich dieser große S*****z in mein Inneres. Und als wäre eine Pforte in mir geöffnet worden quillt nun sehr viel Flüssigkeit aus mir und macht seinen S*****z und Bauch n**s. Auch die Anderen haben sich nun hingelegt und ich reite sie immer wieder durch und immer wenn ich merke, dass das Stöhnen zu intensiv wird und sie zucken, höre ich auf. Meinen Orgasmus hatte ich schon und nicht nur einen. Nur hab ich ihn nicht gezeigt. Als das Pausenklingeln ertönt, geh ich von einem hoch, ziehe den Rock wieder hinunter, pack den R**rstock wieder an die richtige Stelle. Sie sind verdutzt und haben wohl mit ihrem S******n gerechnet. "Eure Hausaufgabe wird sein, mich das nächste Mal zum Kommen zu bringen. Vielleicht dürft ihr es dann auch. Bis dahin habt ihr nicht zu masturbieren."
1
img-responsive
Hochimins
am 13.05.2019
Hochimins - Bolg
Ein Hoch auf Hoden. Ich finde, sie werden von den meisten Frauen nicht wirklich sehr beachtet une wenn, dann negativ. Dabei sind sie doch für das schönste Kompliment für eine Frau zuständig: Spema. Hoden sind sehr empfindlich und auch der S*****z reagiert sehr gut, wenn man sie in den Mund nimmt und/oder daran herumlutscht. Sie haben sogar ihren eigenen Geschmack und man spürt auf der Zunge wie sich die Haut zusammenzieht und riffilig wird. Ich mag das total. Dabei gehe ich dann manchmal mit meiner Zunge auch weiter nach hinten und verwöhne ihn dort und bearbeite mit meiner Hand seinen S*****z. Mit dieser Technik bekommt eine Frau jeden Mann zum S******n. Ich mag das! Und dann dieses Gefühl wenn "Er" Dich von hinten f***t und Du spürst die Hoden gegen Deinen K*****r s******n. Arghhh, ich bin dann mal weg und muss mich anfassen.
3
img-responsive
Hochimins
am 12.05.2019
Hochimins - Bolg
Gerade wäre ich sehr gerne vollkommen ausgefüllt. So, dass nichts mehr in mich passt und mein S**t mit jedem neuen Stoß herausquillt. Unsere Unterkörper sollen k**tschn**s sein und die dabei entstehenden Geräusche würden meine Geilheit noch weiter zum Orgasmus treiben. Ich will, dass Du mich f****rst und mich für Deinen S*****z schon mal vorweitest. Das Du mein Inneres massierst und jeden geilen Zentimeter erkundest. Dabei küsse mich und ich werde Deinen S*****z nehmen und h**t reiben. Er pulsiert in meiner Hand. Ich nehme ein wenig S****e in meine Handkuhle, streichele sie über Deine E****l und mache weiter. Er soll schon fast von alleine a********n. Nimm mehr F****r. Wechsele bitte von zweien zu vier und sei ein wenig grober. Heute möchte es wild und es soll ruhig ein wenig weh tun. Also so, dass es ein süßer F**ks*****z ist und wird. Oh ja, so. Gehe ganz tief hinein und lass mich zwischendurch Deine F****r ablutschen und Dich dann küssen. Und wo wir schon mal dabei sind: Komm hoch und f***e kurz einmal ein paar S***e in meinen Mund. Ich möchte dabei zu Dir hinaufschauen und Dir meine Tränen schenken, die durchs S*****zschlucken aus meinen Augenwinkeln rinnen. Deinen Geschmack, Dein Stöhnen und diese zuckende Härte in meinem R***en. Ich höre erst auf zu lutschen, zu s****n und Dein S****zl**h zu massieren wenn ich Dein Vors****a schmecke. Ich muss mich wohl noch mehr anstrengen und kralle mich sacht in Deine Hoden hinein. Ich massiere sie und sie fühlen sich herrlich n**s von meiner S****e an. Oh ja, jetzt schmecke ich Dich. Ziehe Dich zu mir, küsse Dich und flüstere Dir, nach einem Zungenschlag ins Ohr, zu: „f***e mich bitte“.
8
img-responsive
Hochimins
am 09.04.2018
Ich glaub, ich muss mich hier mal wieder um meine Fans kümmern ;)
0
img-responsive
Hochimins
am 03.11.2017
Hochimins - Bolg
Jetzt wieder öfter hier ;)
3
img-responsive
Hochimins
am 27.05.2017
Wir haben ein Hoteldate. Du hast ein schönes Haus ausgesucht mit feinen Zimmern, hast mich vom Bahnhof abgeholt und ich fühle mich in Deiner Gegenwart sehr wohl. Deshalb möchte ich mich jetzt bei Dir auf meine Art bedanken. Ich nenne es jetzt einfach mal Bedanken, auch wenn ich eigentlich durch die lange Bahnfahrt und die Vorfreude eher auch meine Lust endlich stillen muss. Es ist eine Mischung aus Stillung und Bedanken. Lege Dich einfach aufs noch unzerwühlte Hotelbett und versuch Dich nicht zu bewegen. Wenn Du Dich bewegst oder mich anfasst höre ich sofort auf. Ich werde jetzt ein wenig mit Dir spielen. Ziehst Du bitte Deine Shorts aus? Sehr gut und nun schau mir einfach zu. Ganz langsam ziehe ich mich jetzt aus. Du siehst jede meiner drallen Rundungen richtig aus der Kleidung springen. Ich mag nicht gerne bekleidet sein und spüre gerne Freiheit auf meiner Haut. Mein Kleid gleitet zu Boden, meinen Slip zieh ich hinunter und dann meinen BH. Mein Lächeln ist frech und ich steige nun aufs Bett. Riechst Du mein L**h schon? Durch die Fahrt und meine Geilheit muss es herrlich nach F****n duften. Ich rieche mich auf jeden Fall und dies lässt mein Inneres noch mehr S**t produzieren. Auf jeden Fall reagiert Dein S*****z. Das hab ich gerade genau gesehen und man kann sogar beobachten wie immer mehr B**t sich mit dem Herzschlag in ihn pumpt. Mein Kopf neigt sich zu Deinem S*****z und ich hauche sanft drüber. Er zuckt nach oben in die Leere. Nein, ich werde ihn nicht in den Mund nehmen. Ich komme mit meinen Mund lieber zu Deinem und küsse Dich kurz. Viel zu kurz. Währenddessen befindet sich mein n**ses L**h genau über Deinem S*****z. Wie gern würdest Du nun mein Arsch packen und mich so auf Dich ziehen, dass Dein P****l in mich geht? Ich richte mich auf und dabei ziehe ich kurz meine n**sen S*********n über Deine E****l. Dann gehe ich über Deinen Bauch, gehe wieder höher und mein L**h liegt eine Handbreit über Deinem Gesicht. Der Duft muss wirklich voller intensiver Geilheit sein. Na, willst Du mich kosten. Kannst Du Dich noch zusammenreißen. Komm, ich erleichtere es für Dich und setze mich. Wow, Deine Zunge gleitet wie von selbst in mein L**h. Ich spüre Deinen Atem an meinem K*****r und die Zunge in mir. Du schluckst und Dein Zungenf**k macht herrliche N**sgeräusche. Ohh, so will ich kommen. Ich flüstere "Bring mich zum Kommen", greife nach hinten nach Deinem S*****z und reibe ihn. Die Extase drückt mich immer weiter auf Dein Gesicht. Ein Blick zu Dir hinunter zeigt, dass es klatschn**s ist. Das ist der Moment, in dem ich komme. Ich lasse alles frei und s****te und auch Du kommst. Ein guter Anfang für die folgende Nacht oder? ;)
0
img-responsive
Hochimins
am 25.01.2017
H wie Hubby Hubbys sind ja Männer, die verheiratet sind und ihre Frauen von anderen Männern f****n lassen. Dann schauen sie zu und masturbieren. Das habe ich auch schon oft erlebt und auch genug HubbyDamen. Frauen, die es wehtat anzusehen, dass ihr Mann mich g*****t hat. Aber es hat sie eben auch sehr geil gemacht, sie masturbierten und kamen dann. Danach war die Geilheit weg und eine hat sogar mal den Mann von mir r**********t. Also dieses C*****dSache finde ich ganz cool, weil ich viele User habe die es eben sehr gerne auch mal live sehen, wie ich vor ihnen genommen werde. Aber eine Cuckdress (oder wie man die nennt) nie wieder. H wie Hintern Auf den bin ich stolz. Er ist schön rund, ich mag wenn ein Mann ihn richtig anfasst und mich dort auch s*****t und ich mag es gerne von hinten. Es gibt viele Filme bei mir, die sich nur um meinen Arsch drehen und die finde ich meist auch am besten ;) H wie Hoden Da kann ich zu meinem Hintern gleich anschliessen ;) Ich mag es wenn Hoden beim D***y von hinten an meinen K*****r klatschen. Das ist ein geiles Gefühl. Und ich mag es wie verschieden sie bei ein und demselben Mann sind. Mal ganz rifflig, mal länger und man kanns o herrlich damit herumspielen. Cool, wenn sie sich unter meinen Berührungen zusammenziehen wie von Geisterhand. H wie H**e Ich kann es absolut nicht ab, wenn Männer mir schreiben, dass sie mir Geld bieten wollen für ein Date. Ich würde niemals Geld von einem Mann direkt entgegennehmen. Nur ist es natürlich so, dass ich mich ja nur mit Männern treffe die eine Flatrate haben. Davon ableiten könnte man natürlich auch, dass ich ja doch Geld nehme, aber bitte: Dann wäre ich ja eine sehr, sehr preiswerte N***e. Meine Flatrate trennt nur die Spreu vom Weizen. Gegen H**en an sich habe ich nichts. Wer damit glücklich ist soll es weiter sein.
0
img-responsive
Hochimins
am 17.12.2016
Hast Du heute schon masturbiert oder darf ich Dich mit diesem Text dabei unterstützen. Darf ich mit meinen Worten in Deinen Slip kriechen und meine imaginären Lippen um Deine E****l legen? Warm, n**s und mit einer Zunge die sanft über Dein S****zl**h streicht. Ich möchte ein wenig Vors****a kosten. Es wird mich noch geiler auf Dich machen. Ich schaue zu Dir hoch, hab Deinen S*****z tief in meinem Mund, stecke mir einen F****r in mein n**ses Geheimnis und führe ihn dann zu Deinem Mund: Schmecke ich Dir? Oh ja, Dein S*****z reagiert. Das gefällt Dir. Ich stehe auf, bin mit meinem glänzenden, fast tropfenden L**h genau über Deinem aufgerichteten S*****z und senke mich. Viel zu langsam. Ich komme auf Dich zu und werde immer geiler. Umfasse Deine Sche***l und lass mich nun nieder. Es gibt nur in mir einen kleinen engen Widerstand. Mein L**h ist viel zu n**s, als müsstest Du irgendwie nachhelfen. Ich verleibe mir Deinen S*****z mit einem Fall auf Dich dann richtig tief hinein. Was würdest Du dann mit mir tun?
0
Hochimins - Profilbild

Hochimins hat noch 6 weitere newsbeiträge veröffentlicht!

Melde dich jetzt an um alle zu sehen!